Fortbildungen Fortbildungen Koblenz

Fortbildung: Lacrosse im Schulsport

Seven Steps in School – ein taktikorientierter Ansatz

Das Torschussspiel Lacrosse findet durch eine schulbezogene Reduzierung Einzug in die Schule, ohne an Dynamik und Anspruch einzubüßen. Dabei wird nie das Ziel des Spiels aus dem Auge gelassen: Der Torschuss. Im Rahmen der Fortbildung werden die grundlegenderen technischen Aspekte des Sports vermittelt und mit dem Schwerpunkt Taktikorientierung an die Gegebenheiten in den Schulen angepasst, sodass die TeilnehmerInnen im Anschluss an die Fortbildung ohne große organisatorische Aufwände Lacrosse in ihrem eigenen Unterricht einsetzen können. Weitere Infos zum Lacrosseprogramm des Deutschen Lacrosseverbands findet man unter: http://dlaxv.de/index.php/de/schule-und-universitaet

Referenten:
Moritz Wacker,  GY-Lehrer Nieder-Olm, Lacrosseerfahrung seit 2007 Mainz Musketeers, 2009 – 2010: University of South Carolina Gamecocks Lacrosse, Ansprechpartner West des Deutschen Lacrosse Verbands (DLaxV) für Fortbildungen im Bereich Schule und Universität, Stefan Mersch, Lehrer am Frauenlob Gymnasium Mainz (Sport und Geschichte), Lacrosseerfahrung: Mainz Musketeers, Ausbilder West des DLaxV im Bereich Schule und Universität

Leitung:
Jörg Mathes, Bezirksvorsitzender des DSLV RP, Koblenz

Termin:
Mi., 03.04.2019, 9.30Uhr bis ca. 16.30Uhr

Ort:
Schulsportzentrum Koblenz Karthause, Turnhalle

Teilnehmer:
SportlehrerInnen BBS, GY, IGS, RS Plus

Anzahl:
ab 10 bis max. 20 (die Reihenfolge der Anmeldung ist entscheidend)

Anmeldung:
formlos an: j.mathes@dslv-rp.de

Anmeldeschluss:
Fr., 29.03.2019

Kosten:
DSLV-Mitglieder: kostenlos; Nichtmitglieder: 20,- ; Referendare 10,-

PL-Az:
19ST000502

Hinweis:
aktiver praktischer Teil: Sportkleidung, Getränke usw. bitte mitbringen

Genauere Infos zum Anfahrtsweg und Programmverlauf erfolgen mit der Anmeldungsbestätigung.

Mit der Anmeldung zur Fortbildung erkläre ich mein Einverständnis, dass Foto-, Film-, Video- und Tonaufzeichnungen meiner Person zur Dokumentation durch den Deutschen Sportlehrerverband u.a. auf seiner Webseite und in seinen Verbandsmitteilungen genutzt werden dürfen.