4. Sportlehrertag in Mainz

Schule ist spannend wie noch nie. Der Sportlehrertag hat sich als Fortbildungsangebot für Lehrkräfte gut etabliert und ist zu einer “starken Marke” geworden. Motto: Schule in Bewegung – Anregungen nicht nur für Sportlehrer/innen!

Diesmal steht das Thema „Inklusion im Sportunterricht“ im Focus. Mit dem für diese Veranstaltung neu eingeführten Zentralvortrag leitet Dr. Martin Sowa das Thema ein. Ein Arbeitskreis mit Spielen für inclusive Gruppen und zwei weiteren Arbeitskreisen unter der Leitung von Achim Rix, einem ebenfalls ausgewiesenen Experten auf dem Gebiet der Inklusion sowie dem Demonstrationstraining des Teams „All inclusive Fröbelschule-ASG“ und dem abschließenden Spiel des Teams gegen eine Auswahl aus Teilnehmern des Fortbildungstages schließen den Block zum Schwerpunktthema ab.

Alle Beteiligten sind sich einig, dass es nur gemeinsam geht. Und alle Beteiligten gehen konform, dass es eine gemeinsame Verantwortung gibt, unseren Kindern und Jugendlichen in Schulen mit und durch den Sport eine Bildungsgrundlage zu geben, die ein Leben lang wirken soll. Das kann nur funktionieren, wenn man mit der Zeit geht, sich Diskussionen stellt, Erkenntnisse und wissenschaftliche Ergebnisse hört und für sich zu Nutze macht. Und aus diesem Grund sind wir heute alle zusammengekommen. Denn wir wollen nicht nur unsere Schülerinnen und Schüler „bilden“, auch wir wollen uns weiterbilden, um unserem Auftrag gerecht zu werden. Deshalb haben wir für Sie, liebe Sportlehrerinnen und Sportlehrer, ein attraktives, informatives und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Das Thema Schule und Verein ist ebenfalls bedeutend. Es beschäftigt den Sportbund Rheinhessen brennend: In welcher Form können wir in Zukunft Sportvereine und Schulen noch enger zusammenbringen? Wir wollen den Kindern und Jugendlichen Spaß an der Bewegung und die Werte des Sports vermitteln und dabei nachhaltig für ihr späteres Leben wirken. Welche Plattform eignet sich besser, um Erfahrungen dazu auszutauschen, als der 4. Lehrerinnen- und Lehrertag, veranstaltet vom Sportbund Rheinhessen, dem Institut für Sportwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, dem Rheinhessischen Turnerbundes und dem Deutschen Sportlehrerverband (Landesverband Rheinland-Pfalz).

Was gibt es Neues aus dem Bereich Ganztagsschule? Welche Formen der Kooperation von Vereinen und Schulen sind denkbar und sinnvoll? Diese Fragen werden ebenso behandelt, wie praktische Workshops rund um Themen wie Hip Hop, Pausenideen oder Partnerakrobatik. Sie sehen, langweilig wird es heute nicht. Im Gegenteil. Sie dürfen sich auf einen lehrreichen, informativen und unterhaltsamen Tag freuen – in Ihrem Sinne und im Sinne der Kinder und Jugendlichen.

Mehr Informationen finden Sie hier!